*Rezension* City of Heavenly Fire - Das Lang ersehnte Finale




896 Seiten | Arena Verlag | 06. Februar 2015 | Teil 6 von 6 Reihe: Chroniken der Unterwelt |
 CHF 25.55 ; €24.99 | Original: City of Heavenly Fire - The Mortal Instruments

Jace trägt das Himmlische Feuer in sich und Sebastian verkündet den finalen Schlag gegen die irdische Welt. Um zu verhindern, dass Dämonen über die Städte herfallen, müssen Clary und Jace mit ihren Freunden in die Schattenwelt eindringen. Wird es ihnen gelingen, Sebastians finstere Pläne zu stoppen, ohne selbst Schaden zu nehmen? Als sie auf Clarys dunklen Bruder treffen, stellt er Clary vor eine schier unlösbare Aufgabe: Entweder sie kommt an seine Seite oder er vernichtet ihre Familie und Freunde, die Welt und alle Schattenjäger …

Für die Liebe müssen Opfer gebracht werden. Der sechste Band der Chroniken der Unterwelt wartet mit einem spektakulären und unerwarteten Finale für dieses gewaltige Epos auf.

"[...] Niemals. Ich werde dir niemals verzeihen. Ich werde dich
niemals lieben. Niemals."

Spoileralarm für diejenigen die noch nicht Band 1-5 von den Chroniken der Unterwelt gelesen haben!

Schreibstil & Story
2 elend lange Jahre! Ist das nicht viel zu lange um auf eine Fortsetzung zu warten? *seufz* Gefühlt war es auf jeden Fall eine halbe Ewigkeit. Endlich, endlich, endlich ist das lang ersehnte Finale von den Chroniken der Unterwelt da. Ich konnte es irgendwie nicht richtig fassen als ich es endlich in den Händen hielt.

Wieder einmal konnte mich Cassandra Clare mit ihrem leichten, lebendigen und sehr spannenden Schreibstil packen! Sie hat das Talent einem mit gewissen Ereignissen völlig zu überraschen. Nicht nur einmal habe ich kurz aufgehört zu lesen nur um zu denken "Aaaw, das ist jetzt nicht wahr oder?". Da es bereits das sechste Band ist, kann ich natürlich auch nicht leugnen, dass mich gewisse Ereignisse sehr Emotional getroffen haben! Ein Weinkrampf lies sich leider auch im sechsten Band nicht vermeiden :) Zwischendurch flaut zwar die Spannung ein bisschen ab aber dafür kommt sie ab Mitte des Buches umso stärker wieder zurück. Vor allem am Ende konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen! Natürlich ist das Ende kein klischeehaftes Happy End, dass wäre für Cassandra Clare zu einfach gewesen, da könnt ihr euch noch auf etwas gefasst machen liebe Leser und Leserinnen ;)

Wisst ihr was mir jedoch an diesen Büchern besonders gut gefällt? Der Zusammenhang mit allen :) auch im letzten Band hat man wieder Zusammenhänge zu den Chroniken der Schattenjäger sowie zu den Chroniken von Magnus Bane erkennen können und das so gut in die Geschichte eingebaut :) 

Charaktere
Wo soll ich bloss anfangen :) ich habe sie doch alle so sehr ins Herz geschlossen! Ok gehen wir der Reihe nach:

Clary hach die liebe Clary! Sie hat sich während diesen 6 Büchern so sehr verändert und weiterentwickeln, als wäre sie jetzt ein anderer Mensch! So viele haben sich ihr in den Weg gestellt und sie hatte die Kraft immer weiter zu machen. Auch in diesem Band wird sie es nicht leicht haben aber so wie wir Clary kennen wird sie auch diese Hürde wieder meistern. Die geborene Schattenjägerin. 

"[...] Aber wenn ich dich berühre, dann tu ich das, weil ich es 
will - und das ist der entscheidende Unterschied."

Und dann Jace, der edle und tapfere Jace der so viel durchmachen musste. Zum Glück ist er nicht mehr mit Sebastian verbunden, das war echt unheimlich. Das himmlische Feuer in ihm wird jedoch noch das eine oder andere Problem bereiten. Die Liebesgeschichte zwischen diesen beiden war ja noch das grösste Ereignis in dieser Reihe! Geschwister oder nicht Geschwister und so weiter, es schien einfach nie zu klappen *ärgerlich* aber wenn alles gepasst hätte wäre die Reihe ja nur halb so spannend gewesen. :)

"Männer lassen nicht zu, dass Männer ständig bei anderen Männern anrufen. Okay, das war jetzt vielleicht nicht ganz
richtig formuliert"

Simon, der netteste Vampir aller Zeiten! Sein Charakter hat sich auch sehr stark verändert aber da hatte er wohl keine grosse Wahl oder? Am ende des 1 Buches dachte ich schon, dass er wohl keine grosse Rolle mehr in Clary's Geschichte spielen wird, aber wie so oft kam es anders als erwartet. 

Und dann die Geschwister Alec und Isabelle, so dickköpfig und liebenswert. Beide haben die Liebe so nötig und verdient und doch scheint es nie zu funktionieren. Hoffentlich wird das endlich was zwischen Isabelle und Simon, sie scheinen so wenig und doch so sehr zusammen zu passen! Leider hat ja Magnus am Ende des 5 Bandes mit Ales schluss gemacht aber meiner Meinung nach gehörten diese beiden einfach zusammen, lasst euch überraschen was daraus wird. 

"Oh, gut" erwiderte Isabelle "Für einen Moment habe ich mir fast
sorgen gemacht, dass wir einen Plan
haben könnten."

Bei unserem allerliebsten Zauberer Magnus Bane kann ich euch nur empfehlen liest seine Chroniken, es lohnt sich :)

Gestaltung
Könnt ihr euch vorstellen wie gut diese Reihe im Regal aussieht? Mannomann es sind einfach die schönsten Cover die ich besitze! Ständig schaue ich mir die Bücher an... Fast noch schöner ist die englische Version, die muss ich mir unbedingt auch besorgen! Irgendwie gefällt mir das Cover vom letzten Band fast am besten, keine Ahnung warum. Vielleicht weil das Grün so schön schimmert?





Mit einem lächelnden und einem weinenden Auge schaue ich auf diese super Reihe zurück! Echt schade, dass sie nun zu ende ist, es wahr ein sehr grosses Vergnügen Clary's Welt zu entdecken und alle Charaktere durch 6 Bücher zu begleiten. Wie einige sicher bereits wissen hat sich Cassandra Clare bereits entschlossen eine weitere Reihe in der Schattenjägerwelt zu schreiben. Ich habe lange darüber nachgedacht ob ich diese lesen möchte oder nicht da einige meinen dass Cassandra nur zu Faul sei um eine neue Welt zu erfinden. Für mich persönlich habe ich entschieden, dass ich nicht dieser Meinung bin! Die bisherigen Reihen haben zwar mit einander zu tun, sind jedoch so unterschiedlich, das dass erfinden einer neuen Welt nicht anstrengender gewesen wäre. All diese Zusammenhänge aus zu denken etc. waren sicher genau so schwer, aus diesem Grund und weil mir Cassandra Clares Bücher bis jetzt immer begeistert haben, werde ich auch ihre nächsten Bände sicher lesen. Sollten sie nicht übersetzt werden lese ich sie einfach auch Englisch, vielleicht erfährt man da ja auch noch ein bisschen mehr über Clary und Jace :) Die ganze Reihe konnte mich ohne Ausnahme so richtig begeistern! Dem sechsten und auch letzten Band von den Chroniken der Unterwelt gebe ich somit 10 Violinschlüssen mit dem goldenen Zusatz :) denn es hat die maximale Punktzahl einfach verdient. All denjenigen welche diese Reihe noch lesen werden wünsche ich ganz viel Spass beim lesen.

5/5 Punkte für die Story und den Schreibstil
4.5/5 Punkte für die Spannung
4.5/5 Punkte für die Charaktere 
5/5 Punkte für die Gestaltung



Kommentare

  1. Gott sei Dank nimmt die Reihe damit endlich ein Ende.^^ Ich habe die ersten 3 Bände ja gelesen und mich konnte es bislang nicht mitreißen, auch wenn es... nett war. Aber ich werde dennoch bis zum Schluss durchhalten, da ich bis auf diesen Band auch alle anderen schon auf dem SuB liegen habe. Tolles Fazit!

    Liebste Grüße,
    Nazurka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey

      *schmunzel* das habe ich schon von einigen gehört :) es gibt fast so viele Liebhaber von dieser Reihe wie Leute die damit nichts anfangen können! Und dann gibt es da noch die Mittelschicht die zwar die ganze Reihe lesen aber nicht soo begeistert sind, so wie du :P Ich finde sie einfach super und wünsche dir trotzdem viel Spass beim lesen!

      Liebe Grüsse
      Denise

      Löschen
  2. Ich habe am Sonntag den Film gesehen - und habe mir gleich die ersten 4 Bände bestellt... Ich muss diese Bücher jetzt einfach lesen! Ich denke, sie könnten mir sehr gut gefallen :)

    Die Rezi habe ich nur überflogen, um mich nicht zu spoilern ;) Aber die Gestaltung gefällt mir sehr gut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu

      Danke :)
      Mir hat der Film nicht so gut gefallen! Vor allem habe ich mir Jace völlig anders vorgestellt! Aber die Bücher sind der Hammer die musst du einfach lesen! Da hast du noch ganz viele Abenteuer und Überraschungen vor dir :)

      Liebe Grüsse
      Denise

      Löschen
    2. Ich kannte die Bücher nur vom Hörensagen - war mir nicht sicher, ob das was für mich ist. Aber jetzt, obwohl der Film schon ein paar Schwächen hat, bin ich mir sicher, die Bücher könnten mir gefallen :)

      Löschen
    3. Bin schon gespannt wie sie dir wohl dann gefallen werden :) hoffentlich verpasse ich die Rezensionen nicht.

      Gruss
      Denise

      Löschen
  3. Ahhh omg omg omg *haben wollen* :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *zurückkreisch* aaaw *du kaufen müssen* :)

      Löschen
  4. Hi Nice

    Oh, ich hätte so gerne auch die volle Punktzahl vergeben .... gestern Abend ist meine Rezension auch endlich online gegangen und ich musste leider für einige Längen im Buch die Bewertung nach unten anpassen. Jetzt im Nachhinein realisiere ich jedoch, dass mir vielleicht Hintergrundwissen gefehlt hat, da ich die Chroniken der Schattenjäger noch nicht gelesen habe. Ich dachte, ich beendet erst mal eine Reihe, bevor ich die nächste beginne ....
    Trotzdem war City of Heavenly Fire auch für mich ein würdiges Ende für eine grandiose Reihe.
    Ich bin mir jedoch noch nicht so ganz sicher, ob ich es gut finde, dass es nun mit "The Dark Artifices" weitergeht. Das wird so ja eine Never-Ending-Story.

    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Favola

      Jaa in den Chroniken der Schattenjäger erfährt man noch einiges mehr! Schade dass du diese Reihe nicht schon vorher gelesen hast, nun weisst du ja schon was mit Jem passiert, dass nimmt einem ein bisschen die Spannung! Ich freue mich schon riesig auf die Dark Artifices, mir ist es egal ob diese Story nie endet ^^ ich liebe die Geschichten der Schattenjäger einfach!

      Liebste Grüsse
      Denise

      Löschen