Rezension | Together Forever - Zweite Chancen

369 Seiten | Heyne | Teil 2 von 4 der Together Forever Reihe | CHF 9.45 ; €8.99 |
Original: Second Chance Boyfriend


Die Geschichte um Faible und Drew geht weiter ...

Wenn ich Faible doch nur überreden könnte, mir eine zweite Chance zu geben! Dann würden sie und ich uns beide nicht mehr so verloren fühlen. Wir könnten zusammenfinden. Für immer.
Quelle: Heyne Verlag


Nachdem mir das erste Band so gut gefallen hat, musste ich natürlich auch das zweite Band lesen :) Als dann das Bloggerportal mir die Fortsetzung auch noch als Rezensionsexemplar zugeschickt hat, war ich wirklich super happy!

Band 2 einer Reihe!!
Könnt ihr euch daran erinnern, dass ich vom ersten Band vor allem so begeistert war, weil die Idee dahinter ganz neu war? Leider wurde dass nun durch Band zwei zunichte gemacht, denn auch Together Forever hat sich leider zu einem stinknormalen erotischen Roman entwickelt :( Wie auch bei der After Reihe, Crossfire etc. scheint es nun auch bei Monica Murphy's Roman nur noch um das eine zu gehen! Während sie im ersten Band eine richtig schöne Spannung aufgebaut hat und die Liebesgeschichte einfach nur toll zum mitverfolgen war, ist die Liebesgeschichte nun im zweiten Band leider nichts spezielles mehr. Die Geheimnisse sind aufgeklärt was die Spannung etwas wegnimmt und die Beziehung an sich läuft viel zu gut in Anführungs und Schlusszeichen, dass macht es einfach nicht mehr so interessant.

Ich mag eigentlich wenn man in einem Buch eine Liebesgeschichte hat, die der Realität ähnlich kommt! Bei Drew und Fable war es aber schon fast kitschig, in gewissen Szenen sind sie völlig in einem ersten Streit vertieft als sie sich einfach wieder ohne Grund versöhnen und im Bett landen, dass ist doch einfach nicht real oder? Mir ist ebenfalls aufgefallen, dass die Autorin viel zu viele sehr wichtige Ereignisse in einem Buch genommen hat, es ist so viel passiert, dass ich gar nicht mehr weiss, was sie genau in Band 3 und 4 noch schreiben möchte. Der Schreibstil war jedoch auch dieses Mal wieder super, man kommt schnell voran es ist flüssig und detailgetreu.

Leider hat mir auch die Gestaltung dieses Mal nicht so gut gefallen! Wir Leser stellen uns die Protagonisten einfach gerne selber vor, dass hatten sie beim ersten Band auch toll umgesetzt, doch hier mussten sie uns einfach noch Gesichter aufs Cover packen, echt ärgerlich. Was ich jedoch auch dieses Mal wieder toll fand, ist die Gestaltung der einzelnen Kapitel welche alle mit einem kleinen Zitat anfangen :) und auch das Format war wieder toll!


Auch wenn es mich leider etwas enttäuscht hat, ist dieses Buch auf jeden Fall eine ganz gute Lektüre! In diesen zwei Büchern ist bereits soo viel passiert, dass ich keine Ahnung habe was noch kommen könnte... Bin schon sehr gespannt wie die Fortsetzung wird und ich hoffe wirklich, dass diese wieder so gut ist wie das erste Band. Man sagt doch immer wieder, dass Band zwei einer Reihe das schwächste ist, hoffe nun einfach, dass dies auch hier der Fall ist :D

3/5 Punkte für die Story und den Schreibstil
3/5 Punkte für die Spannung
3.5/5 Punkte für die Charaktere 
3/5 Punkte für die Gestaltung



Auf jeden Fall bedanke ich mich herzlich beim Bloggerportal und dem Heyne Verlag für die zusendung dieses Rezensionsexemplars. Ich werde auf jeden Fall mit der Reihe weitermachen :)










Kommentare

  1. Mir hat das Buch sehr gefallen.
    Bleibe hier als Leserin, GFC ging leider nicht werde es aber nachholen.
    LG Mersi
    rotaliedbooks.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu

      Schade, GFC spinnt einfach manchmal! Hatte das auch schon ein paar Mal bei anderen Blogs.
      Mir hat Band 1 der Together Forever Reihe viel besser gefallen :)

      Liebe Grüsse
      Denise

      Löschen