*Rezension* Eine kleine Geistergeschichte gefälligst? / Dahin ist aller glanz

511 Seiten | cbj Verlag | 11. August 2014 | CHF 18.30 ; €14.99 | Original: The Splendor Falls


Ein falscher Schritt, ein stechender Schmerz und die New Yorker Ballerina Sylvie muss mit gerade siebzehn Jahren ihren Traum vom Tanzen aufgeben. Als ihre Mom bald darauf heiratet, steht Sylvie vor dem Zusammenbruch. Zur Erholung wird sie ausgerechnet zur Familie ihres verstorbenen Vaters nach Alabama geschickt. Im Süden angelangt, findet sich Sylvie auf dem ehemals prachtvollen Herrensitz Bluestone Hill wieder – und begegnet den verfeindeten Jungen Rhys und Shawn, zu denen sie sich merkwürdig, fast magisch hingezogen fühlt. Plötzlich wird Sylvie von Erscheinungen heimgesucht: der Duft von Flieder, ein Mädchen am Fluss, Schreie im Wald. Sylvie beginnt zu forschen und entdeckt ein düsteres Geheimnis …


Dieses Buch habe ich nur gekauft, weil ich in einem Buchladen den Klappentext gelesen habe und es spannend fand. Sonst habe ich davon noch nie gehört.Als ich dann damit angefangen hatte, fand ich es nicht mehr so super denn es fehlte ein bisschen Action. Leider kam ich bei dieser Geschichte erst ein bisschen in Fahrt, als dann ungefähr ab der Mitte der Erzählung alles ein bisschen Düsterer wird und somit die Spannung anfängt. Trotz Spannung zieht sich die ganze Geschichte in die Länge, ein bisschen Pep bringen jedoch die Familiengeschichte. Die Liebesgeschichte war ebenfalls nicht schlecht jedoch entwickelt sie sich erst richtig gegen ende.Sollte jemand glauben, dass es sich bei dieser Geschichte auch um Ballett Erzählungen handelt hat er sich getäuscht. Das einzige was dieser Roman damit zu Tun hat ist, das die Hauptfigur früher Ballettprofi war.



Für zwischendurch ist diese Geschichte sicher geeignet, wäre aber meiner Meinung nach besser gewesen, hätte der Autor sich kürzer gefasst. Es war zwar nicht so spannend jedoch haben mich die Geistergeschichten trotzdem unterhalten.

3/5 Punkte für die Story und den Schreibstil
3.5/5 Punkte für die Spannung
3/5 Punkte für die Charaktere 
3.5/5 Punkte für die Gestaltung


Kommentare

  1. Hey,
    schöne Rezi! Das Cover finde ich einfach wunderschön!
    Du hast einen sehr schönen Blog!
    Ich folge dir, mach mich einfach immer wieder darauf aufmerksam, indem du bei mir auf "LB" vorbeischaust, so schaue ich dann auf deinen Blog!

    Liebe Grüsse!

    http://booksfeenkiste.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heii Vielen Dank freut mich :)

      Ja das Cover ist echt schön!
      Echt super mache ich...

      Liebe Grüsse

      Löschen